Datenschutzerklärung

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Bei dem Besuch unserer Seiten und im Rahmen der von uns angebotenen Dienstleistungen sind uns Datenschutz und Datensicherheit sehr wichtig.

Um Ihnen ein möglichst hohes Maß an Transparenz und Sicherheit zu gewährleisten, informiert Sie unsere nachstehende Datenschutzerklärung über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung der durch uns erfassten Informationen und Daten.

 

Unsere Grundsätze zum Datenschutz

  • Wir gehen mit den uns übertragenen Daten vertrauensvoll und verantwortungsbewusst um und beachten die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und hierbei speziell der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu).
  • Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns entweder selbst zur Verfügung stellen bzw. ohne Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich berechtigt sind, z. B. weil die Daten allgemein zugänglich sind.
  • Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, insbesondere die Weitergabe der Daten an Dritte, geschieht nur, soweit dies für eigene Geschäftszwecke und zur Abwicklung unserer Aufträge erforderlich ist.
  • Der Rahmen bzw. Inhalt unseres eigenen Geschäftszwecks ist auf unserer Homepage ersichtlich.

 

Allgemeines zur Datenherkunft und zum Umgang mit personenbezogenen Daten

  • Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können.
  • Bei den von der idia GmbH erhobenen personenbezogenen Daten handelt es sich überwiegend um Kontaktdaten; hierzu gehören Informationen zu einem bestimmten Ansprechpartner innerhalb der Organisationsstruktur eines Unternehmens, wie z. B. Name, Telefonnummer, Emailadresse und Zuständigkeitsbereich bzw. Position des Ansprechpartners.
  • Die idia GmbH nutzt zur Datenerhebung allgemein zugängliche Quellen, d. h. öffentlich zugängliche Listen und Verzeichnisse.
    Beispiele für derartige öffentlich zugängliche Quellen:
    – Gewerberegister
    – Branchenlisten
    – Bilanzen / Jahresabschlüsse
    – Pressemitteilungen
  • Die idia GmbH nutzt zur Datenerhebung und Weiterverarbeitung auch freiwillige Angaben bzgl. personenbezogener Daten in Firmenprofilen bzw. auf der Homepage oder Selbstdarstellungen der Unternehmen in Drucksachen und Geschäftsberichten die insoweit auch allgemein zugänglich sind.
  • Die Weiterverarbeitung der allgemein zugänglichen Ursprungsdaten erfolgt nur, soweit dies für eigene Geschäftszwecke und zur Abwicklung unserer Aufträge erforderlich ist. Weiterführende ergänzende Angaben zu Ansprechpartnern, die aufgrund des Geschäftszwecks notwendig sind, werden auch durch telefonische Befragungen ermittelt.

 

Unsere konkreten Anwendungsfelder für die Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten verwenden wir hauptsächlich:

  • zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten
  • um Meinungen zu den Dienstleistungen von idia einzuholen und um Befragungen zu speziellen Themenbereichen durchzuführen
  • zur Versorgung von (potenziellen) Interessenten mit Vorschlägen und speziellen Angeboten
  • zur Benachrichtigung über Neuerungen und Änderungen unseres Dienstleistungsangebots
  • zur Benachrichtigung über Änderungen unserer Geschäftsbedingungen und Richtlinien
  • zur Benachrichtigung über Softwareupdates
  • zur Durchführung von Marketingaktivitäten im eigenen wirtschaftlichen Interesse

 

Datenerfassung auf unserer Website

1. Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:
idia GmbH Informationsdienstleistungen und Dialogsysteme (im Folgenden: idia)
Schulplatz 14
D-89191 Nellingen
Telefon: +49 (0) 7337 / 9 23 92-0
Email:  info@idia.de

Der/die betriebliche Datenschutzbeauftragte von idia ist unter der o.g. Anschrift bzw. unter datenschutz@idia.de erreichbar.

Einige unserer Seiten enthalten Links zu anderen Webseiten, die nicht von uns betreut werden. Ihre persönlichen Daten werden von uns nicht mit diesen Webseiten geteilt. Während wir bestrebt sind, nur Links zu Seiten anzubieten, die unseren hohen Standards entsprechen, tragen wir keine Verantwortung für Inhalt, Sicherheit oder Praktiken zum Schutz der Privatsphäre anderer Seiten und übernehmen auch ausdrücklich keine Haftung in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Seiten.

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.idia.de  werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystems Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. In keinem Fall versenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.f DSGVO zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke (im Rahmen unserer eigenen Dienstleistung für die Vertragserfüllung gegenüber unseren Kunden) erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren

 

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an  datenschutz@idia.de

 

6. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend verbessert.

 

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.